GRATIS-Lieferung
bei Kaminofenkauf bis 30. Oktober, Lieferung nach Vereinbarung!
Schließen
Feuerhaus - Zur Startseite

wasserführender Kaminofen

Kaminöfen können als Einzelofen einem Raum Atmosphäre und Wärme spenden, sie werden aber auch als wasserführende Kaminöfen angeboten. In dieser Form speist der Ofen Wärme in die Zentralheizung ein. Dies geschieht über Wärmetauscher am Ofen. Über Leitungsrohre kann auf diese Weise ein Haus gleichmäßig beheizt werden. Der Großteil der Wärmeenergie gelangt in den Wasserkreislauf, ein geringerer Teil wird als Strahlungswärme direkt an die Raumluft abgegeben. Wasserführende Öfen benötigen in der Regel einen Pufferspeicher, um Energiespitzen abzufangen und einen Überdruck zu vermeiden. Der wasserführende Kaminofen überzeugt durch sein behagliches Flammbild und durch die Möglichkeit, Brauchwasser zu wärmen und den gesamten Wärmeenergiebedarf eines Hauses mit einem Scheitholzofen im Wohnraum zu decken. Wasserführende Öfen gibt es auch als Einbauvariante in Form eines gemauerten Kamins.