Tischfeuer

Feuerhaus Schauraum Wien
Feuerhaus Schauraum Wiener Neudorf

Feuer ohne Rauch für den Innen- oder Außenbereich. Brennflüssigkeit (Ethanol) oder Gel wird in ein Metallbehältnis gefüllt und entzündet. Der Querschnitt der Öffnung entscheidet dabei über die Flammenhöhe und den Verbrauch. Das Metallbehältnis selbst befindet sich häufig in einer Vertiefung des umgebenden Mantels. Dieser kann aus verschiedenen Materialien sein (Kunststein, Edelstahl, Glas, etc.). Tischfeuer sind eine behagliche und handliche Feuerstelle für gemütliche Abende auf der Terrasse, am Balkon oder auch in geschlossenen Räumlichkeiten. Das Flammenspiel bietet eine angenehme Atmosphäre, ein klein wenig Wärme und taucht die unmittelbare Umgebung in ein dezentes Licht. Bei entsprechendem Brennstoff (Bioethanol) kommt es zu keiner unangenehmen Geruchsbildung. Die Verbrennung verläuft außerdem rußfrei.